Tradition seit 1742 - Die älteste Apotheke Falkensteins

Löwen-Apotheke

Direkt neben der Falkensteiner Kirche

Gesundheitsratgeber

Medikamente

Risiken gebannt
04.04.2019
Eine Studie zeigt: Apotheker können Senioren vor riskanten Medikamenten schützen

Apotheker können Senioren vor Medikamenten schützen, die für ältere Menschen als riskant gelten. Das ergab eine Studie der Universität Montreal in Quebec (Kanada). Dort gaben Apotheker Senioren ein Informationsblatt mit, wenn diese ein Rezept für ein entsprechendes Arzneimittel einlösten. Zudem teilten sie den behandelnden Ärzten ihre Bedenken mit. 43 Prozent der Patienten erhielten eine risikoärmere Medikation. Bei der herkömmlich beratenen Vergleichsgruppe waren es nur 12 Prozent.

04.04.2019, Bildnachweis: iStock/alvarez

Schlaf

Durchwachte Nacht 27.07.2019 Morgens schlapp: Vielleicht liegt es an Arzneimitteln Manche Medikamente können Schlafstörungen begünstigen. Darauf macht die Apothekerkam­mer Niedersachsen aufmerksam. Häufig bereiten antriebssteigernde Antidepressiva,

Mehr erfahren

Gesamtzufriedenheit

Zufriedener als gedacht 25.07.2019 Unser Befinden hängt nur wenig von äußeren Ereignissen ab Einschneidende negative Erlebnisse wie Arbeitslosigkeit haben langfristig nur geringen Einfluss auf die

Mehr erfahren

Selbstzahlerleistungen

Das Geld entscheidet 24.07.2019 Wissenschaftliches Institut der AOK erhebt Daten zu den Selbstzahlerleistungen 35 Prozent der Patienten mit einem Monatseinkommen von über 4000 Euro haben

Mehr erfahren

Darmkrebs

Früherkennung lohnt sich 18.07.2019 Regelmäßige Untersuchungen zur Früherkennung von Darmkrebs können Leben retten Regelmäßige Untersuchungen zur Früherkennung von Darmkrebs sind enorm wichtig. Das bestätigt eine

Mehr erfahren

Krankheitsfall

Lassen Sie sich helfen! 16.07.2019 Beistand kann das Leben von Kranken verlängern Machen Sie gern alles mit sich selbst aus? Besser ist es, sich im

Mehr erfahren

Herzkrankheiten

Gesündere Herzen 15.07.2019 Guter Weg: Die Versorgung bei Herzkrankheiten verbesserte sich Deutlich weniger Menschen sterben an Herzschwäche. Im Vergleich zum Vorjahr kam es 2016 zu

Mehr erfahren